larso ist raus!

heima • gästebuch


get me away from here, i'm dying!

Ich sachs ja, mein Gedächtnis geht kaputt, als würde es von einem Eiszapfen getroffen worden sein! Ich überleg stäääändig, was jetzt die Woche über noch so war... Aber rien fällt mir ein! Nüscht! Und es war 100pro irgendwas, aber nööö, versteckt sich irgendwo, diese Erinnerung.. Wie auch immer, ich fahr einfach mit Freitag fort dann. Da bin ich nämlich extra früh aufgestanden (11 Uhr oder so) um mit Angie durch die Stadt zu stiefeln, hauptsächlich mit dem Anliegen beim Fischladen Fisch zu essen, so wie es seit drei Jahren im Terminkalender stand. Sind aber erst zu Esprit, damit Angie sich den Seefahrerpullover kaufen kann und dann zu Schumacher, damit ich mir miniDV Tape kaufen kann und zu Thalia zum Bücher gucken und zu Lehmann um Diafilm zu kaufen und unterwegs in das neue Reformhaus geguckt und an so Duftzeugs gerochen und irgendwie nahezu alle für ekelig befunden und dann war schon Fischzeit. Zum Fischladen gelaufen und vooooll lang überlegt WELCHEN Fisch auf Brötchen zu essen. Hab dann Krabbenbrötchen genommen und Angie weiß ich nicht mehr... Die Frau war auch cool und hat sich gefreut und war nett. Außerdem trafen wir Martschl, dem wir dann hallo sagten und er uns auch und kurz redet und dann tschö und Angie und ich uns auf die Kirchentreppe gesetzt und Fisch verputzt. Voll gut. 3 Jahre Planungszeit haben sich gelohnt, denn der Fisch war bombe! Dann Angie tschö gesagt und nach Haus.

Da fiel mir auch gerade ein, war nur Stadt in der Woche und da hab ich Fussel und Annika W. getroffen, während ich mit Anas telefonierte und etwas bei der Bank überwies und das hat mich alles überfordert und haha, das war gut.

Als ich von Fischstadt heim kam war Beeilungszeit angesagt und bisschen rumorganisiert und dann von Anas und Janika abgeholt worden und mehrmals Fussel angerufen, der aber nie dran ging, also sind wir einfach zu ihm gefahren und er und Annika so whoah jetzt schon und ich so ja handy? und er so wow planen und dann hat er so organisiert und wir spontan und kreischend zu Mäcces fix und mit Essen zurück und rumgewartet, Annika tschö gesagt und dann AUF AUF gen Düsseldorf gefahren. War lange Fahrt, Anas hatte ihre No Angels CD dabei, das war... einprägsam zumindest. Mhja, haben uns in Düsseldorf dann mehrfach verfahren und vertan, lag aber daran, dass komische Baustellen rumlagen. Sind aber doch angekommen und weil Anas nicht richtig einparken konnte (rechter Hinterreifen stand doof auf dem Bordstein) haben Fussel und ich das Auto hinten hochgehoben und richtig auf den Parkplatz gestellt. Hahaha. War super. Geklingelt und hoch und Lars hallo gesagt. Lena M. war auch schon da, die kannt ich ja auch schon von als ich im Oktober mal da war.. Hallo sagt und alle (weil Party von wegen Tschüs von Zivikrankenhaus) mit OP-Handschuhen, Mundschutz, Urintuch, Kopfhaube usw ausgestattet worden, ööhhmm. War aber lustig. Aus Urinprobedingern gabs dann Kurze (aber teilweise echt ekelig, Bier mit Wodka? Mjamm) und haben uns gegenseitig mit Eisspray eingesprüht. Dann kamen noch Svenja und Jelde (die ich ja auch beide kannte) und noch Thomas. War ultra gut weil ultra viel Alkohol und schön betrunken und alles und die ganze Zeit bei YouTube Videos geschaut also von wegen musikalische Unterhaltung. Gab noch verrückte bunte Ringe zum Leuchten. Hab Jelde irgendwas Gutes auf den Arm gemalt, er mir auch und wir Janika auch hübsche Sachen. Außerdem haben Jelde und ich Wettrinken gemacht und ich hab knapp gewonnen, yeah! Sonst immer raus auf den Balkon und rumgehangen mit Lena dort und überhaupt und keine Ahnung, weiß nicht mehr allzu viel von da, außer, dass wir sehr trunken waren. Sind dann alle außer Anas (wollte schlafen), Jelde und Svenja losgegangen. Fussel und ich sagten Nöööö, brauchen keine Jacken. Haben dann mit Lars und Thomas noch Anas Auto wieder auf den Bordstein gehoben und sind dann Richtung Altstadt gelaufen, haben unterwegs Bier getrunken und uns mit alten Brettern bekriegt. Die Leuchtbänke waren leider aus. Lars hat den Enten noch ihre Leiter geklaut (haben ihn dazu bekommen die den Enten wiederzugeben) und waren dann Altstadt. Fussel und ich (ziemlich durchnässt weil Regen) noch zu BurgerKing und fix was gegessen und dann sind wir in so einen verrückten Laden gegangen unten, aber irgendwie waren alle weg dann außer Fussel, Lars und mir. War guter Laden weil unter riesigen Steinmauern und sehr abgefuckte Leute und so gute Musik und überhaupt. War der WAHNSINN. War super dort. Aber mussten relativ fix wieder los und haben die anderen aber nicht gefunden. Sind bis zum Rhein gelaufen (ich liebe diese Aussicht) und zurück und überhaupt (die hatten nääämlich keine Handys mit alle) und dann iirrrrrgendwann gefunden zum Glück und nochmal BurgerKing und einem Mann leider keine Gurken gegeben und dann auf ins Taxi gequetscht und bei Lars wieder rausgelassen worden. Lena gute Nacht gesagt und dann Lars und Thomas tschö gesagt und Jani, Anas, Fussel und ich runter in Anas Auto. Fussel und ich haben hinten fast die ganze Zeit gepennt, Jani hatte sogar eine Decke mit, die wir uns klauten... Anas wurd irgendwann auch geblitzt, das war super. Mhja und nach Haus gebracht worden und tot ins Bett gefallen.

Samstag war öhm erst Abends. Bin mit Flasche Contado im Gepäck zu Sari geradelt, weil Sari für ein paar Tage in Deutschland verweilen sollte. Challo gesagt und yeah Sari ist da und sind in die Küche. Hab erstmal GÜ angedreht bekommen, englische Brownies bei denen man den Zucker förmlich zwischen den Zähnen zerbeißt! SOOO geil! Hammer. Dann haben wir uns noooch Sekt und sooo Zeugs hier Likörmilchsahneschokokram besorgt ausm Kühlschrank und mit Laptop da hingesetzt. Getrunken und auf Chatroulette gegangen und... ernsthaft gechatrouletted. Jedes 3. Bild war ein Glied, aber man kann ja fei NEXTEN. Also immer schön NEXT gedrückt und eine Hand voll Leute beschrieben. Im Hintergrund hatten wir schöne Musik a la Britney Spears von der Jugendsündenhomepage laufen, damit die Leute uns besonders gern mögen. Hatten erst einen Jungen aus öhh Südamerika irgendwo, der uns die ganze Zeit mit Rammstein zutextete... Dann zwei verrückte Franzosen, die uns ähm eher angeschwult haben, haha, und dann noch einen Franzosen mit türkischen und norwegischen Wurzeln aus Arabien oder so ode rwie auch immer. DER MOCHTE AUCH BRITNEY!! War auf jeden Fall VERDAMMT lustig und hat meeeegaa Spaß gemacht, aber wir mussten ja irgendwann los und deshalb erstmal verfertigt und Contado eingepackt und dann wollte Sari das Licht ausmachen... WUSCH! Stromausfall. Im ganzen Haus :D War super. Ich weiß auch nicht mehr, irgendwann gings dann doch wieder und ähm dann konnten wir doch fahren, haha. Also nach Lippstadt geradelt und auf dem gesamten Weg feinstes ENGLISCH geredet, zur Bank und dann an der Werkstatt Radel abgeschlossen und rein in die ELECTRONIC BAAAASH Party. War irgendwie erstmal nicht so viel los und nicht viele Leute so, aber eine Hand voll, so Carolin H., Max Keee, Vincent, David, mhhh, ja das wars glaub erstmal schon. Sari und ich dann pff uns wurscht und voll electronic gebaaaashed so und guten Cider getrunken und sowat und rumgehang und uns über gaaaaaaanz viele Leute lustig gemacht (ging aber auch so verdammt gut da einfach) - war ein Spaß. Brauchten auch 327899528 Versuche ein gescheites Foto hinzubekommen, in groß sehen die aber alle komisch aus irgendwie, haha. Ich weiß auch gar nicht mehr, wann wir abgehauen sind, denke gegen 4 Uhr so? Also Sari DJ tschö gesagt und dann standen wa da. Mir fehlte VOLL Geld, hatte nicht dran gedacht und überhaupt, Sari musste mir vorher schon welches leihen und dann war ja auch noch Mindestverzehr und aus irgendwelchen Ecken und von Sari noch und überhapt hatten wir dann 3,70€ (die 70cent aus 1, 2 und 5 cent Stücken) und dann meinte der Kassentyp so ja komm läuft :D Sind dann weggeradelt und ich so tschö zu Sari komm gut heim nach England gesagt und nach Haus gegangen. War guter Abend!

Weiter geht es denk mit Dienstag. Ankey kam mit dem Auto vorbei und ich ging mit Tasche voll Medikamenten und Bier hinein und wir sind losgefahren zu Freddy und haben den und sein Bier abgeholt und sind looos Richtung MÜNSTER getuckert. Mussten doofe Umleitungen fahren und haben dennoch richtig gefunden, hatten Angst DEEN Supermarkt, der ja soooooooo schön ist, zu verpassen. Und weil wir beschlossen hatten alle noch Hunger zu haben, wollten wir dort was zu Essen kaufen. Man fährt nämlich IIIMMMMMER an diesem Supermarkt vorbei und er sieht sooooo cool aus aber er hat IMMMMEEER zu. Diesmal war er auf und ja, es war ein Meilenstein, dort mal drin zu sein. Bäcker hatte zu und dann vom Maschinenbäcker da was geholt und Schokolade und Ü-Ei und sowat und damit wieder ins Auto und weiter nach Münster gefahren. Irgendwann wars plötzlich dunkel. Und wir mussten unser Bier leer bekommen. Nur so halb geschafft aber dennoch dann in den Skater's Palace gelatscht und dort.... nochmal Bier verkonsumiert bzw. Ankey eine Bionade. Haben uns dann Dillion reingezogen, war nicht so der Knüller, aber nüja. Für Tocotronic dann großen Weg gelaufen und Mitte links gewesen und dort paar Lieder lang gestanden, weil einfach KEIN Gepoge oder sowas in der Mitte entstand. Dann zu Imitationen (Nr. 5 oder so?) gings eeeeendlich los und Freddy und ich sind da schön hin und ach herrlich, ging ab dort vorne und war ein Spaß. Kurze Zeit später kam Ankey dann auch doch dazu und dann vorne dick Pooogen und sowat. War super, perfekt und schnell fertig. Gab bloß 8/10 Liedern vom neuen Album und vor allem kein "Das Blut an meinen Händen", das fehlte mir, jah. Und das meiste auch eher am Anfang. Das Beste war dann als der Herr Zank, seines Zeichens Schlagzeuger, die uralten Lieder "Ich werde nie mehr alleine sein" und "Bitte gebt mir meinen Verstand zurück" sang. Das war der Wahnsinn. Und sonst auch viel eher altes Zeugs, was auch echt super war, war sonst mehr von den neuen Alben immer. Waren hinterher arg fertig und tot und überhaupt, Tocotronic Nr. 5 war also wirklich auch der Wahnsinn. Perfekt. War glücklich. Sind dann zum Auto getaumelt und erstmal gesessen und durch Münster verfahren und irgendwann doch rausgekommen, aber ganz woanders und erst später auf die alte Strecke gekommen.. Naja und dann war der Tank fast leer. Öhm. Brauchten aufm Land also dringend eine Tankstelle und fanden keine bzw. waren alle zu oder KOMPLETT geschlossen. Haben dann irrrrrrrrrrrrgendwann nach tausend Naviaktionen eine in Beckum gefunden. Sind dann am McDrive noch Kleinigkeiten mampfen gewesen und Freddy heim gebracht und anschließend mich. War super!

Mhja sonst wieder Alltagskram und Sachen verbearbeitet und so weiter.

Freitag war Freitag und deshalb war Planung in und Bielefeld hat versagt und deshalb wurd es nach etlichen weiteren Versagungen und Absagungen und überhaupt im Endeffekt zu.... bei Lars sein und naja nicht trinken aber. Egal. Also kamen erst Svea und Angie her und dann noch Lena und scheuchte ich hoch, weil Pipapo miesi Laune und dann hingen wir ab und redeten und zumindest Angie und ich tranken Weißwein und Contado. War spaßig und gut und überhaupt mal wieder und ich weiß gar nicht mehr wirklich worüber redeten, aber top fjedesten. Dann sagten wir Svea tschüs und Angie, Lena und ich fuhren mit dem Auto zu Cosack, wo schon ganz viele wieder gingen (weil die ja ernsthaft rausschmeißen) - jedenfalls rein und von Nicola H. Herz mit Namen aus Edding geschenkt bekommen, yeah! Drin etwas gewundert, weil es ultraleer war. Elija und Mareen challo gesagt und Julis und Johanna M. und Köppen und Citti und Pia und Mathias und Robert und Alina und berhaupt.... War ultraleer und ultraviele uncoole Leute dort, deshalb gingen wir dann was trinken!! Angie war effektiv und bestellte nur Kurze! War super. Dann waren wir auch doch etwas angetrunken und mussten tanzen und regten uns über Jugend auf, die ein Lied bleibt und wieder geht weil doof. Bla. Konnt nimmer und holte mir Bier und hab mit Max Klllllllll geredet so bisschen und hin und her und her und hin und noch mehr getrunken und dann doch beschlossen abzuhauen. 2 1/2 Stunden waren länger als wir dachten, da zu bleiben. Zum Auto latscht und Angie nach Haus gebracht und dann mich und gute Nacht gesagt.

Morgens war ich dann irgendwie fertiger als ich dachte und die Planung des Tages sollte noch uncooler werden als die des Vortages!!! Alle fragt und alle angemockt und überhaupt und dann blieben nur Mary und ich und niemand sonst. Jah. Aber die wollte auch nicht nur rumhängen - folglich blieb ich ALLEIN. ALLEIN!!!! WTF?! Mhja. Hab Kopfhörer auf und bin rüber weil da Sturmfrei ne Woche und wollte was kochen oder so aber ALLES was cool war konnt ich nicht, weil was fehlte bzw. war ABGELAUFEN. Ätzend. Dann sagte Raphi plötzlich wir gehen was essen. Das war gut. Also von Raphi abgeholt worden und die Subwaygutscheine ausgeschnitten und zu Subway geautot und da gegessen lecker und aus den Kelchen getrunken. Nom! Dann zu mir gefahren und da GEGEN DIE WAND geschaut. Bin mir nicht sicher, hat mich nicht umgehauen, war nicht schlecht, aber irgendwie. Mhh. Danach noch South Park geschaut und das NEONduschgel angeschaut, haha. Und dann Raphi tschö gesagt und schlafen gangen.

Sonntag Abend dann mit Henrik, Jan und Gesa DIE BUCHT geschaut. Über Delphinfang für Sea World usw. und Delphintötung für Delphinfleisch usw. War also eine Dokumentation. War arg gut gemacht und interessant und irgendwie auch stilisch, wie unterhaltsam die Undercoverbeobachtungen waren, weil spannend. Aber eben insgesamt echt arg und heftig. Böse Japaner. Mochte den Film, muss ich mir nochmal anschauen irgendwann. Dann noch das Ende von Herr der Ringe 3 geschaut, danach DOPPLER zu Ende gelesen und schlafen gegangen...

Und morgen wird abgeschickt, war arg viel Aufwand heute, eine Kleinigkeit fehlt mir noch, aber das läuft.

29.3.10 20:43


the ballad of the RAA

Diiiiennsstaggg war Kinotag. Hab mir ein Fahrrad aus der Garage genommen und zum Kino hin und hallo an Fussel und Manuel gesagt. Dannn kamen noch Thorben und Chris und Dingens hier und Johann (hat mich mit KopfSchulterleger begrüßt) und Angi und Maxi und Dingens. Karten holt und hinauf und noch gewartet und rein in Saal und diesmal nur 5 Lollies geklaut. Mit anderen noch Bier gekauft und von Carolin H. mit KopfSchulterleger begrüßt worden und Max Keeee auch hallo gesagt. Film war dann...... Auftrag Rache. Mel Gibson in öhm... Tochter kotzt viel und wird erschossen und bäm Verschwörung weil Firma wo sie arbeitet Atomkraftwerk oder so ist und und heimlich Atomwaffen herstellt und Leute von Greenpeace da einbrachen und absichtlich Strahlung freigesetzt wurden und überhaupt.. 10000 vorhersehbare Szenen und immer wieder steht jemand doch schon heimlich im Haus herum und erschießt wieder 10000 Leute und überhaupt. Am Ende sind alle (!!!) wichtigen Charaktere tot, Mel ist dann aber an Atomverseuchung gestorben auch. Und das Ende war auch wirklich billig verpackt. Bla. Belangloser Actionschwachsinn. War einfach nicht interessant und viel zu einfach gestrickt. Aber so ist der Deal. Nach dem Kino hingen wir dann draußen rum noch und bin mit Manuel mit zu Fussel noch und haben da bisschen rumgehangen eben und Musik hört und Bier trunken und sowas...

Mittwoch war Köln-Tag! Hab mir ein Fahrrad aus der Garage genommen und zum Bahnhof hin und noch vorher SchwippSchwapp und SchweineOhr gekauft. Am Bahnhof einer Frau geholfen, ihr Ticket zu kaufen (ist im letzten halben Jahr sicher das 10. Mal oder so, die Automaten verwirren einfach derbe, wenn man sich nicht auskennt) Dann war Freddy auch da und haben Ticket gekauft und sind in den Zug (BÖSE EUROBAHN!) und lieber in Hamm umgestiegen und hochwertige Zeitungen und Zeitschriften da geschaut, haha. Weitergefahren durch den Pott und alles wieder mal für hässlich befunden dort. Wääh! Mhja irgendwann kamen wir in Köln an und sind da zur Ehrenstraße gelatscht und haben bei so einer Pizzeria draußen (!) Pizza gegessen bzw. Fredolf aß Nudeln. War ziemlich stilisch, weil es relativ warm war und Ehrenstraße da ja eh ziemlich cool ist und irgendwie war bisschen sommerig und keine Ahnung, war top. Hingen da etwas rum und gegessen und die vielen verrückten Menschen angeschaut und überhaupt. Dann noch da so Schildergasse abgehangen und ich mir bei HUNDM ultragutes neues Hemd gekauft, yeah! Sonst weiter so und auf zur Mayerschen und Bücher geguckt und Freddy Max Goldt aufgeschwatzt (nachdem Erlend Loe nicht so geklappt hat) und dannnnnnnnn msussst ich looos... Wahhhh! Zur Uni da sooo gelaufen und Treppe hoch und überhaupt und musste nicht mal klopfen. Dame wank mir zu und sind wieder durch das Labyrinth gelaufen und dann mich da hingesetzt inkl. Studienleitung und Professeuse. Also Sekretärin auch. Gab dann hand voll Fragen zu Fotos und musste teilweise bisschen verteidigen und teilweise schmunzeln und teilweise auch aus Freude so lachen... Hab mich zwischenzeitlich anfangs verstammelt etwas, aber das wurd weniger und hab besser geredet und hatte denke auch bisschen Ahnung und überhaupt. Irgendwann begannen auch die Damen zwischenzeitlich zu lächeln und überhaupt, haha. Musste dann die Klotzaufgabe nochmal machen (die ich beim Eignungstest einfach so böse übergangen hab) und öhm dann hieß es sofort, ich hätte grünes Licht. Ich bin drin also sozusagen. Also ich hab mindestens einen Studienplatz sicher. War bisschen überraschend für mich, hieß es doch, die Zu-/Absagen kämen erst nach zwei Wochen. Sekretärin sagte später, dass nur wenige sofortige Zusage bekämen. Ich so BÄÄÄM! Also hab ich nicht gesagt, aber gedacht. Bin dann immer noch etwas wuwu raus und hab Freddy angerufen und er so yeah und hab noch meiner Mama geschrieben und sie so yeah und dann mit Freddy öhm stimmt wo sind wir dann eigentlich hingegangen? Bestimmt sofort zum Rewe, haha! Wir wollten uns das GUTE 39cent-Dosenbier kaufen, das es überall, nur nicht in Lippstadt gibt. Haben wir uns mit glaub 9 Dosen eingedeckt und irgendwie in unseren Taschen und Freddy in seiner Kameratasche in die Objektivsteckplätze gepackt. Dann waren wir glücklich aber jeder ca. 926023kg schwerer und deshalb lieber viel U-Bahn gefahren und überlegt, wo wir uns noch hinfleezen können mit dem Bier. Haben uns für Rhein entschieden da unten und nachdem wir fast von 392538 Skatern umgefahren wurden (war zu geil, die konntens alle gaaar nicht) saßen wir dann da und es war einfach mal arschkalt, weil WIND so blies. Toooolll... Dann saßen wir da oben auf der Treppe an der Domplatte und öhm ja, dann bemerkte ich, dass eine Bierdose einfach mal so gut wie komplett ausgelaufen war :D Neues Hemd war komplett durchnässt und Kopfhörer auch (die sind noch auf der Heizung, hoffentlich funktionieren die noch) und Holga auch und meine Tasche war auch ordentlich vollgebiert. Haha. Haben dann irgendwie noch versucht zu retten, was ging und haben extra Kekse für neue Tüte gekauft und Tasche ausgedeckt und überhaupt. Die ganze Zugfahrt nach Hause hat es dann nach Bier gerochen, nomnomnom, war nicht so cool. In Lippstadt sind wir dann (MIT Bier) das Gleis da am Cineplex runter und nicht durch die Unterführung. Das war verrückt, als Angie das mal erzählte, hatte ich mir nämlich fest vorgenommen, das auch mal zu tun. Wow. Ja gut. Dann nach Hause geradelt und Freddy tschöö gesagt.
Zuhause war dann alles echt ätzend. Richtig uncool. Hat sich alles ordentlich schön umgekehrt und ich bin mit einer dicken Packung Depression und Trauer ins Bett gefallen. Kotzig war alles. Arghs.

Mhhhhhh sooooonnnnsssttttt war eigentlich nix dolles. Freitag Abend war alles sehr wirr aber der Plan war mit Alkohol sehr viel betrinken und des Nachts ins Don. Hab mir ein Fahrrad aus der Garage genommen, zu Mary hin und Apfelkorn mitgebracht, aber haben erstmal Bier getrunken. Dann kam irgendwann Geisto und weiter ganz viel Bier getrunken und im Hintergrund kam das Oslo Dings. Und Lena hat gewonnen. Olé! Ähm. Haben dann irgendwann begonnen, das komische Glühweinzeug von Geisto in Tassen zu kippen und in der Mikrowelle zu erhitzen. War irgendwie echt abartig und wähhh und ALLES hat danach gerochen. Ach außerdem haben wir uns NHÖ NHÖ NHÖ NHÖ!!!!  von der Annoying Orange angeschaut, das hat den GESAMTEN Abend dauerhaft gehalten. AAaaaaalter... Am Besten denkt man sich ab jetzt jeden zweiten Satz noch NHÖ NHÖ NHÖÖÖ dazu. Ähm. Irgendwann kamen Laura und Freddy vorbei, weil die in Soest waren erst um Johann König zu schauen. Die hatten was zu Essen dabei und Geisto und ich haben davon ganz viel gespeist auch, haha. Und dann haben wir uns das angeschaut, was bei Mary in der Scheune steht.... Das BIERTAXI!!! Ja, Mary hat ein Biertaxi in der Scheune stehen!! Also so ein Ding, das aussieht wie ein laaaanger Tisch mit ganz vielen Sitzen und Pedalen und Ketten unten dran, damit sich das Gefährt vorwärts bewegt. Krank oder so? Ja! Gehört irgendeinem alten Mann aus Walibo und Geisto will nun fragen, ob er das bekommt oder so, haha. Laura und Freddy sidn dann abgehauen und wir konsumierten noch mehr Alkohol, aber je später es wurde, desto gruseliger wurde alles und ich sag nur Geheimsprache.... Und irgendwie sind Mary und Geisto auch ständig eingeschlafen und nachdem wir die ganze Zeit mit Henning chatteten wurde auch langsam deutlich, dass die beiden kB mehr auf Don hatten. BANAUSEN! War schon enttäuscht genug, dass Freddy und Laura nicht mitkamen. Alles Säcke dachte ich mir und dann kam Anruf von Fussel und dann hab ich mich mit dem am Kreisverkehr getroffen und dort haben wir dann zehn Runden um diesen gedreht und sind nach Lippstadt geradelt. Unterwegs haben wir noch einen Poller geklaut, aber wieder reingesteckt, weil wir noch wo hin wollten und mit Poller ist das schlecht irgendwie. Haben dann in der Stadt kurz Jan getroffen und der sagte, im Don wärs doof heute und deshalb sind wir nur zum Dönerladen am Cineplex und haben da Essen geholt und Stephen, Tobias usw getroffen und mit Essen dann zu Fussel gefahren und bei Scrubs und Musik Pizza verspeist und weil Fussel dann auch fast eingeschlafen ist - irgendwie war Schlaftag für alle?! - bin ich dann auch heima geradelt.

Samstag war irgendwie wirr. Erstmal schlief ich sehr arg lang und die Planungen haben den ganzen Tag versagt und ich war bös auf alle, haha. Denn es lief schließlich darauf hinaus, dass ich erstmal hier rumhing, weil ALLE (WTF?!?!?!) auf die uncoole Studentenparty von der FH (!!!) Hamm-Lippstadt (!!!!!!) ins Apollo (!!!!!!!!) wollten?!?!?! Bitte? Dacht ich auch. Und alle anderen waren auf Jennys Bunny-Party. Und alle, die zum Winterball wollten, die sind schon zum offiziellen Teil hin. PFFF! PFFFFFF! Hab dann lecker Fisch gebraten mir und bekam irgendwann Anruf von Cathi, von wegen ich müsste jetzt schon kommen, weil ähm blöde Umstände für ihre Begleitung, hahahaa. Die Dame wurd dann abgeholt. Ich mich also schon fertig gemacht und das Bier, was von Mittwoch übrig geblieben war, noch getrunken und für Rainer Zigarillos geholt... Hab mir ein Fahrrad aus der Garage genommen, zum Schützenplatz, rein und Edin hallo und Cathi und Andra und mit denen erstmal rumgehangen. Dann wollt ich Zigarillos abgeben, unterwegs Vince getroffen und dann Rainer Zigarillos gegeben und dafür ähm naja sagen wir so etwas bekommen, mit dem ich den Rest des Abends mehr als nur finanzieren konnte. Also erstmal mit Andra und Cathi getrunken und Anette gehallot und Henrik und Jan und Olaf und Ute und Claudius und überhaupt allen..... Alkoholpegel hab ich relativ zügig erreicht, das war super. Viel weiß ich nicht mehr einzeln vom Abend. Irgendwann sind Andra und ich zu ihrem Auto gelatscht, weil sie die Schuhe wechseln wollt und dann kamen gerade Ina, Anki, Sandra und Kirsten und mit denen drinnen dann auch was getrunken und später mit Ina jeder zwei Jägermeister hintereinander weggezischt und dann noch mit den anderen jeweils zwei. Also 4 schön hintereinander weg, yeah! Und dann irgendwie tanzen und doch nicht und hier und da und überhaupt und wieder rein und Deals gemacht und irgendwann Jeroen getroffen und dann wirklich einen Deal abgeschlossen..... Er hat ernsthaft was organisiert und das hab ich dann mit Kirstens Hilfe unterschrieben und der Sack hat es ernsthaft noch am gleichen Abend abgegeben!! Oh mann! Naja, es tut mir leid, für mich, für alle anderen und überhaupt. Oha. Und oh mann es ist so viel passiert, aber ich weiß einfach nicht mehr so viel... Nur, dass irgendwann voll leer war, weil ja auch schon spät und dann mit Cathi noch Bier getrunken, haha, weil, naja egal wieso. Außerdem dann noch alle Damen beim schlecht sein beobachtet! Und noch mehr getrunken und Poochie ausgelacht und überhaupt. Gute Aktion. Und dann sind Damen abgehauen und Cathi auch und Vince auch und ich dann auch. Nacht.

Hab sonst die Tage wieder viel ge- und bearbeitet und geschaut um Fragen zu beantworten... Montag Abend mit Philipp und Henrik nom nom Essen gemacht und dann noch mit Gesa Donnie Darko geschaut mal wieder und ähm sonst am nächsten Tag weiterhin Kram erledigt und vor allem Nr. 7/7 (!!!!!) vollendet. Krass. Hab das heut auch weiter gemacht, muss noch überarbeiten alles aber bin weit. Yeah!

Dienstag Abend war sonst noch Family Guy schauen bei Fussel. Hab mir ein Fahrrad aus der Garage genommen und zu dem Herren geradelt und Christian war schon da und André kam dann auch. Folge war okay, nicht so top aber in Ordnung. Haben dann noch zwei Folgen "My Name Is Earl" geschaut, das war gut. Und dann noch Trailer zu den SCHLECHTESTEN Filmen aller Zeiten und war alles SEHR berichtigt. Dann meinte Fussel noch, dass "Der Blob" der erste Horrorfilm gewesen wär, den er je sah. Also haben wir einfach Der Blob geguckt. Der Blob = 80er Movie mit Schleimmonster, das alle Menschen angreift und verschleimt, weil der Blob einfach ein großer bunter Schleimklumpen ist. Okay. Zu viele alberne Szenen, aber teilweise auch echt ekelig und wähhh. War lustig. Und dann noch lieber nach Haus gefahren.

17.3.10 21:40


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de